Programme

Auch bald bei Ihnen? Die Singphoniker sind aktuell auf Tour mit:

  • Weltliche Programme

    • Franz Schubert und Georg Kreisler
      Zwei Wiener „Liedermacher“

      Die Singphoniker zelebrieren ein Gipfeltreffen zweier echter Wiener – verwandte Seelen 150 Jahre voneinander entfernt. Erleben Sie Wiener Schmäh, schwarzen Humor und tiefes Gefühl in Originalkompositionen von Franz Schubert und singphonischen Arrangements der Lieder Georg Kreislers.

    • „Carl & Veronika“ – Carl Orff und die Comedian Harmonists

      Entdecken Sie die spannende Verbindung der Musik Carl Orffs mit den weltberühmten Arrangements der Comedian Harmonists im zeitgeschichtlichen Kontext.

    • Circle of songs

      Eine sorgsam zusammengestellte Auswahl aus dem ungeheuer großen Repertoire der Singphoniker mit Musik von der Renaissance bis zur Popmusik.

    • Schubert – Recital

      Tauchen Sie ein in den reichen Kosmos der Musik Franz Schuberts mit den führenden Spezialisten in der historisch informierten Aufführungspraxis – den Singphonikern!

    • O Christmas tree – mit Piano

      Das neue Weihnachtsprogramm der Singphoniker bietet alles von Bach zum Rentier Rudolph

    • @home

      Wo und wann fühlen wir uns zuhause, geborgen, eingebunden? Die Musik ist ein mächtiger Teil fast jeder Kultur und Tradition, aber auch ein wichtiges Element der Selbstfindung, der persönlichen Individualisierung und Sozialisierung – somit ein wesentlicher Teil unserer Biografie. All diesen Aspekten soll dieses Programm der Singphoniker nachspüren und sie zu Gehör bringen. Gesungene Denkanstöße also.
      Manche Musik ist uns in bestimmten Lebensphasen besonders nahe, schenkt uns Ausgelassenheit, spendet Trost, lenkt uns vom grauen Alltag ab und gibt uns als intimer Begleiter das Gefühl, im unserem Dasein verstanden zu werden. Wir können uns tief zurückziehen in den „Kokon unserer Töne“, wir können aber auch mit Musik ganz nach draußen gehen und uns den anderen, die mit denselben Tönen leben, auf einzigartige Art und Weise verbunden fühlen. Auch die Kehrseite des Themas, die Sehnsucht nach Geborgenheit, das Vermissen von Zuhause war in der Musikgeschichte immer wieder ein wichtiger Impuls für schier unglaubliche Musik.
      Dieses Programm der Singphoniker mit Werken der Renaissance, Romantik, klassischen Moderne, mit Popsongs und extra zum Thema komponierten Beiträgen nimmt das Publikum mit auf eine nachdenkliche und spannende musikalische Reise. Auf dieser wird den Zuhörern sowohl Altbekanntes gekonnt dargeboten, aber sie möchte gleichzeitig auch öffnen für Neues, bisher Ungehörtes, um die eigene vertraute und geliebte Musik zu bereichern und zu etwas inspirierendem Neuen zu erweitern.

  • Geistliche Programme

    • Aufbruch

      Der faszinierende Orlando di Lasso ist Ausgangspunkt und Inspiration dieses Programms – die Musik taucht in seinen mächtigen Klangkosmos ein.
      Lasso bildet die Basis für faszinierende Aufbrüche in die Musik des 20. Jahrhunderts.

    • fragile

      Die Singphoniker singen von der Zerbrechlichkeit des Lebens: Treten Sie ein in eine Klangkathedrale, getragen vom Gerüst der archaischen Musik Pierre de la Rues, mit schillernden Fenstern von impressionistischer Schönheit, klarer Emotionalität des Pop und schonungsloser Direktheit der Nachkriegszeit.

    • Komm süßer Tod

      Die Vergänglichkeit des Menschen, beleuchtet von allen Seiten der Musik. Ein bewegender Einblick in die menschliche Seele mit Werken von Schubert, Weill und Kreisler – ergänzt durch die ergreifende Klarheit von Johann Sebastian Bachs Chorälen.

    • Singphonic Christmas – a cappella

  • Internationale Programme

    • O holy night

      The Singphoniker celebrate the christmas season with contemplative classical music, the most beloved international christmas carols and some swingin´ standards!

    • Circle of songs

      A carefully selected revue of the Singphoniker´s vast repertoire of over 30 years with music spanning from the renaissance to contemporary Pop.

  • Sonstige Programme